Infos für Reiseleiter/Reisebegleiter

Wie funktioniert „reiseleiter-finder.de“?

Sie platzieren Ihr „Reiseleiter-Profil“ und profitieren bei Ihrer Suche nach Einsatzmöglichkeiten als Reiseleiter von unserem riesigen Netzwerk in der deutschsprachigen Reiseveranstalter-Szene!
Sie können zweierlei Profil-Varianten wählen:

Variante 1) Mit Nennung Ihres vollen Namens, Bild, Kompetenzen und Vakanzen

Variante 2) Anonym mit Pseudonym, Kompetenzen und Vakanzen

Der Profileintrag verläuft nach unserem vorgefertigten, einheitlichen Muster, welches Sie weiter unten finden.


Vorteile einer Listung auf reiseleiter-finder.de:


Wir verfügen über eine Datenbank von über 3200 Reiseveranstaltern und Ansprechnpartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die wir regelmäßig insgesamt 6 mal pro Jahr per Direktmailing auf dieses Reiseleiter-Vermittlungsportal aufmerksam machen.


Die Listung Ihres Profileintrags erfolgt in den beiden Groß-Rubriken „Reiseleiter-Suche nach Ländern“ und „Reiseleitersuche nach Reisearten“. So können die suchenden Reiseveranstalter gezielt auf Ihre Anzeige stoßen.


Sie können Ihre möglichen Einsatzzeiträume (Vakanzen) bekannt geben und jederzeit durch eine E-Mail an info@reiseleiter-finder.de zusätzlich tagesaktuell halten (Einpflegen der aktualisierten Daten innerhalb von 24 Stunden werktags). Wenn Sie also spontan noch zusätzliche Freiräume zur Verfügung haben oder vormals genannte Vakanzen nicht mehr aktuell sind, können Sie jederzeit selbständig Änderungen vornehmen.


Travel & Personality gilt nicht zuletzt durch seine in der Branche als qualitativ hochwertig bekannten Reiseleiter-Aus- und Fortbildungen als renommierte Schnittstelle zwischen Reiseveranstaltern und touristischem Personal bzw. Dienstleistern und findet weitaus größeres Gehör innerhalb der Branche als manch andere Institution. Profitieren Sie von unserem Namen!


Kosten für ReiseleiterInnen:

Für die Listung Ihres Eintrags erheben wir eine reiseleiterfreundliche, jährliche Gebühr. Diese umfasst ein Jahr ab dem Datum der Listung.

In dieser Gebühr sind enthalten:

Einrichtung Ihres Profils auf www.reiseleiter-finder.de


Listung Ihres Namens / Pseudonym (mit Link auf Ihr Profil) bei Ihren bereisten Ländern (wir raten zur Wahrung eines seriösen Eindrucks Ihrer Person nur diejenigen Länder zu nennen, die Sie gut genug kennen, um dort eine erfolgreiche Reiseleitung absolvieren zu können). Ein Bauchladen voller Länder vermittelt eher den Eindruck von oberflächlichem Wissen.


Erstellung Ihres Profils darüber hinaus mit weiteren Suchkriterien wie z.B. Zuordnung zu Kontinenten, Erfahrung als Reiseleiter, Sprachkenntnisse, Reiseart, verfügbarer Zeitraum u.a.


Regelmäßige Promotion des Portals: 6 mal jährliches Promotion-Mailing an über 3200 Reiseveranstalter und Ansprechpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz


Weitere Bewerbung des Portals bei Messen, Seminaren, Veranstaltungen, durch Pressearbeit und kontinuierlicher Bewerbung innerhalb unseres touristischen Netzwerkes.


Die Gebühr beträgt jährlich € 95,20 (€ 80,- zuzügl. 19 % MwSt.).


Dies entspricht einem eher unteren Tageshonorar, eröffnet dafür jedoch ein breitgefächertes Spektrum an einträglichen Möglichkeiten. Eine Investition, die sich lohnen wird!



Vorgaben zur Erfassung Ihres Reiseleiter-Profils:

Klicken Sie für das Formular auf den Menüpunkt „Infos“ und dann auf „Anmeldeformular Reiseleiter“.

Anmeldeformular bitte ausfüllen, speichern und per Mail an info@reiseleiter-finder.de oder ausdrucken und per Fax an 0711 – 75 86 779 senden, Foto mit Nahaufnahme und hoher Auflösung nicht vergessen (bei „Pseudonym“ abstraktes Foto).


Bitte teilen Sie uns bei Listungswunsch folgende Informationen durch das ausgefüllte Anmeldeformular (Download) inkl. Foto, Kontaktdaten und Rechnungsanschrift an info@reiseleiter-finder.de mit:

- Vor- und Nachname (Bei Wahl „Anonymer Eintrag“ Pseudonym nennen)


- Geburtsjahr


- Ausbildung, Studium, sonst. Qualifikationen (Angaben mit genauer Bezeichnung und Jahreszahl)


- Sprachen (ms = Muttersprache, fl = fließend, gt = gut, gk = Grundkenntnisse)


- favorisierte Reisearten (gemäß Portalrubriken)


- Reiseleitererfahrung (Kategorie A, B, C oder D, siehe Erläuterungen unten)


- Travel To Life-Reiseleiterausbildung teilgenommen: ja / nein


- Mögliche Einsatz-Zielgebiete


- Selbstbeschreibung (gerne mehr als 300 Zeichen!)


- Aktuelle Vakanzen


Musterbeispiel: 


Name:
Fritz Müller (bzw. Pseudonym)

Jahrgang: 1968
Ausbildung, Studium, sonst. Qualifikationen: Dipl.-Geograf 1992-1996, IT-Fachmann 1996-2009
Sprachen: Deutsch ms, Englisch fl, Französisch gk
Reisearten: Studienreisen, Radreisen, Wanderreisen
Reiseleiter-Erfahrung: Kategorie C
T&P-Reiseleiterausbildung: Ja
Mögliche Einsatz-Zielgebiete: Italien, Island, Grönland, Südostasien, Westafrika
Selbstbeschreibung: „Fühle mich in der Natur beim Wandern mit Gruppen am wohlsten, habe aber auch ein Faible für kulturträchtige Städte. Bin für alles offen, freue mich auch über spontane Anfragen.“
Aktuelle Vakanzen: Mai, Juni, 12.09.-31.10.20XX, ab 15.12.20XX

Erläuterung zu der Kategorien-Bezeichnung A, B, C, D und E bei „Reiseleiter-Erfahrung“:


Wir unterscheiden in 5 Kategorien, bitte ordnen Sie sich zur besseren Einschätzung Ihres Erfahrungsgrads seitens der Reiseveranstalter in eine der fünf Kategorien ein:


Kategorie A:

Reiseleitererfahrung von mehr als 40 geleiteten Touren

Kategorie B:

Reiseleitererfahrung von mehr als 10 geleiteten Touren bzw. mind. 100 Einsatztagen

Kategorie C:

Reiseleitererfahrung von 1 bis 9 geleiteten Touren

Kategorie D:

Keine Reiseleitererfahrung, aber T&P-Reiseleiter-Ausbildung absolviert

Kategorie E:

Keine Reiseleitererfahrung, keine T&P-Ausbildung, „Kaltwasserspringer“